Architektur

Arteplage Biel-Bienne

Architektur: Die schwimmende Piazza

Die österreichischen Architekten Coop Himmelb(l)au gestalten das Forum auf der Arteplage Biel-Bienne. Es besteht aus drei Elementen: der Plattform, einem Dach und drei Türmen. Der landseitige Expopark hingegen wird ein geometrisch geformter Landschaftsgarten, gestaltet vom Bieler Büro Gebert Liechti Schmid Architekten AG. Verbunden sind die beiden Ausstellungsorte durch den schmalen Uferstreifen sowie über eine 450.00 Meter lange Brücke.

Im Expopark reihen sich die Gebäude beidseitig entlang einer breiten Promenade auf. Am Ende dieser Achse, die zum See führt, überrascht der spektakuläre Panoramablick auf das gewaltige Forum. Wie ein Flugzeugträger liegt das Forum im See vor Anker.

Ein 20.00 Meter breiter Boulevard mit angehängten Sitzstufen und Blick in die Hafenbucht führt auf die Piazza zu den drei Türmen. Sie sind das Zentrum und die Ikonen der Arteplage. Um sie herum schlängelt sich der Skywalk, eine weite Rampe, die zu einer spektakulären Promenade architecturale einlädt und nahtlos in die Brücke zum Expopark übergeht: Auf dem Skywalk wird der rund 15.00 Meter hohe, lichte Raum zwischen Boden und Dach für die Besucher erleb- und begehbar. Die Türme haben verschiedene Funktionen und Nutzungen: In einem Turm befindet sich die Ausstellung Klangturm, in einem andern der Lift und das Treppenhaus. Letztere führen so direkt und bequem auf die Brücke.

Der Kontrast zwischen Macht und Freiheit, integriert in die Bieler Seelandschaft

Der weite Stützenraster des Forums ermöglicht eine freie und flexible Raumeinteilung. Das hohe Dach und die weite Plattform lassen Ausstellungsinstallationen viel Freiheit. Die Gestalter interpretieren das Thema Macht und Freiheit auf der architektonischen und der landschaftsgestalterischen Ebene: Die rasterförmig aufgebaute und starr konstruierte Arteplage Biel-Bienne – drei Türme als Machtsymbole – kontrastiert mit dem vegetalen und organischen Park.

Konzept, Architektur und Design
CoopHimmelb(l)au, Wien, Österreich (Forum) www.coop-himmelblau.at
GLS, Gebert Liechti Schmid Architekten AG, Biel-Bienne und Zürich (Expopark) www.glsag.ch
Bauzeit Architekten, Biel-Bienne (Expopark) www,bauzeit.com
Mobil Consult, Biel-Bienne (Expopark)

Ingenieure
Mantegani & Wysseier Ingenieure & Planer AG, Biel-Bienne www.m-w.ch

Lichtdesign
AIK expéditions Lumières, Paris, Frankreich
Köhli und Partner, Zürich

Landschaftarchitektur
Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten, Zürich

Signaletik und Szenografie
Intégral Concept Ruedi Bau et associés, Paris, Frankreich www.irb-paris.eu

Generalunternehmungen
Bâtigroup Generalunternehmung AG, Basel (Forum)
Zschokke Entreprise Générale SA, Renens (Expopark)
HRS Hauser Rutishauser Suter AG, Kreuzlingen (sämtliche Hochbauten auf der Plattform und Strandboden - exkl. Ausstellungen)
Expen SA, Nidau (Infrastruktur)