Begegne deiner Zukunft

Biopolis

Modernes Leben im Jahr 2022

Im Jahr 2001 wurde die Entzifferung des menschlichen Erbguts als Durchbruch gefeiert. Kaum eine Technologie hat so viele Vorschusslorbeeren bekommen wie die moderne Biotechnologie, kaum eine ist aber auch so von Ängsten begleitet.

Kein Zweifel: Die moderne Biologie wird unser Leben verändern. Doch wie wird das Leben in der Zukunft aussehen: mit Minirobotern, die in den Blutbahnen zirkulieren, mit Stress-Sensoren oder Impfstoffen und Medikamenten, die wir in der Nahrung aufnehmen? Wie werden wir uns dabei fühlen? Mit welchen Vor- und Nachteilen müssen wir in Zukunft rechnen? Werden wir bedroht von zu viel Medizintechnik oder haben wir mehr Freiheit, weil wir gesünder sind?

Die Expo.02-Ausstellung Biopolis wagt einen Blick in die Zukunft der modernen Biologie, ins Jahr 2022. Wer Biopolis besucht, wird Einblicke in die Geheimnisse des Lebens, welche durch die Forschung entschlüsselt werden, gewinnen.

Die Besucherinnen und Besucher erleben, wie die Forschung von heute Realität geworden ist, wie die Biopolis-Bewohner mit diesen Produkten leben, und welche Freuden und Ängste sie haben. Die Biopolis-Besucher haben zudem die Möglichkeit, im interaktiven Spiel "Balance" gemeinsam auf einem grossen, runden Tisch für ein Gleichgewicht zu sorgen.

Biopolis basiert auf einem Szenario, also auf Voraussagen, welche die Wissenschaft macht. Die Ausstellung kann nicht aufzeigen, wie die Zukunft aussehen wird, sondern wie sie aussehen könnte.

Besucherkapazität pro Tag
5'750

Total Besucher
893'670

Partner
Novartis, Basel www.novartis.ch

Projektleitung Novartis
Daniel Huber

Konzept und Realisation
Team topoi (Annette Schönholzer, Projektleitung), Basel

Inhalt, Kommunikation
Brauchbar, Büchel und Partner (Neu: advocacy AG) (Mathis Brauchbar), Basel und Zürich www.advocacy.ch

Architektur, Szenografie
d-case GmbH (Neu: Holzer Kobler Architekturen GmbH) (Barbara Holzer), Zürich www.holzerkobler.com

Szenografie, visuelle Gestaltung
WBG AG für visuelle Kommunikation (Rolf Weiersmüller), Zürich www.wbg.ch

Generalplanung Bau
Bosshard + Partner (Max Bosshard), Zürich www.bosshardundpartner.ch

Haustechnik
Amstein+Walthert AG, Bern www.amstein-walthert.ch 

Bauleitung
IKA R. Schultheiss (gelöscht), Biel

AV-Technik und Softwareentwicklung
Bild+Ton AG, Ebikon www.bildundton.ch 

Lichtdesign
Delux Theatre Lighting, Zürich

Bauingenieur
Preisig AG, Zürich www.preisig.ch 

Audioskripts
Ralph Eichenberger, Luzern

Musik und Komposition
Michel Seigner, Dübendorf

Audiovisuelle Produktionen
Visavista AG, Basel www.visavista.ch 

Wandbilder/Raumgrafik/Signaletik
Maria Rosa Jehle, Zürich

Wissenschaftliche Beratung und Exponate
Biochemisches Institut, Universität Zürich, Zürich
Biozentrum, Universität Basel, Basel
Botanischer Garten, Universität Basel, Basel
Friedrich Miescher Institut, Basel
Institut für Hirnforschung, ETH Zürich, Zürich
Institut für Medizinische Mikrobiologie, Universität Zürich, Zürich
Naturhistorisches Museum, Basel
Universitäts-Frauenklinik,Kantonspital Basel. Basel
Universitäts-Spital, Zürich
Zoologisches Institut, Universität Basel, Basel

Coaching Expo.02
Armin Heusser (Leitung)
Daniel Guntli

Betriebsleitung
Annette Luther
Christine Huber-Musahl
Katja Jenni-Szaloky
Hans Martin Roffler

Guides
Corinne Nicole Bigler, Pamela Davoli, Promthong Monchaya, Rachel Roulin, Marlise Schmid, Lili Wullschleger, Melanie Wyss

Fotos: Pressedossier Biopolis