Expo.02

Direction Finances

Zu Beginn der Expo im Jahr 1996 war die Direction Finances (DF) eine der Antriebskräfte und nahm vor allem bei der Organisation eine zentrale Position ein. Die damaligen Aktivitäten der Direction Finances entsprachen dem Profil des ersten Directeur Finances der Expo.01, Rudolf Burkhalter, und gingen weit über den Rahmen der Finanzen im eigentlichen Sinnn hinaus. Sie umfassten unter anderem die Verfahren, die Umwelt und den Transport sowie in einer späteren Phase die Vorbereitung der verschiedenen Bereiche der künftigen Direction Exploitation.

Das Finanzkonzept stützte sich auf eine Organisation in Profitcenter. Sämtliche damaligen Aktivitäten der Expo waren in rund vierzig Profitcenter zusammengefasst. Die Manager der Profitcenter waren verpflichtet, ihr internes Budget im Gleichgewicht zu halten, Das Konzept setzte auf die Prinzipien des damals modernen New Public Management. Daa Controlling arbeite im Verhältnis zur Gesamtorganisation eher losgelöst und reaktiv und konnte nicht antizipierend intervenieren. Im Sommer 1999 fehlten Sponsoren, und durch die Verdopplung der Baukosten infolge des Architekturwettbewerbes.scheiterte schlussendlich die Philosophie der Profitcenter. Massiv gewachsene Zwänge demotivierten die Leiter der Profitcenter oder veranlassten sie, wie auch die Direction Générale, die potenziellen Einnahmen zu überschätzen.

Die Direction Finances wurd beim Übergang von der Expo.01 zur Expo.02 restrukturiert. Nach dem Abgang von Rudolf Burkhalter übernahm Rolf Dörig ad interim die Leitung der Direction Finances während der Phase der Revision des Budgets und der Neubewertung der finanziellen Rahmenbedingungen.

Die Leitung
Walter Häusermann, Directeur Finances (07.02.2000-31.03.2003)
Rolf Dörig, Directeur Finances ad interim (04.11.1999-19.01.2000) 
Rudolf Burkhalter, Directeur Finances (21.03.1997-04.10.1999)

Yves Pellouchoud, adjoint (finances et contrôle de gestion)

Die Departementsverantwortlichen
Olivier Caillet (développement informatique)
Calin Constatinescu (liquidités)
Corinne Gilg (secrétariat et uniformes)
Thomas Madoery (contrôle de gestion)
Sylvie Raffeneau (personnel)
Philippe Rapo (services généraux)
Rose-Marie Sigrist (gestion des contrats)
Yann Smith (coordination du contrôle des coûts de construction)
Quang Than Dao (services et développement informatiques)

Die Mitarbeitenden
Salvatore Agri, Bertrand Arnd, Amandine Berger, Clara Blanck-Aravecchia, Françoise Boss, Christian Budry, Valérie Caneda-Duvoisin, Antonio de Carvalho, Sofia Dos Santos, Karima Douh, Michèle Dubois, Valérie Dufour, Edy Gianora, Mark Grünig, Daniel Laubscher, Alessandro Maggioni, Alexandra Montandon, Chris Mourey, Daniel Ramos, Eric Rosselet, Yves Rubin, Karin Stemm Jerot, Renata Tezacki Häusermann, Joanie Waelti 

Fotos: fehlen uns noch - schicke uns deine! expo.02(at)ex-expo.ch