Im Land der Namen und Orte

Onoma

Filmreisen durch Schweizer Gemeinden              

Wir leben im Jetzt. An Orten, deren Namen weit in die Geschichte zurückreichen. Onoma zeigt Filmporträts von Schweizer Gemeinden, deren Namen miteinander verwandt sind. Ungewöhnliche Reisen stehen zur Auswahl und illustrieren, augenzwinkernd, die historischen Wurzeln helvetischer Gemeindevielfalt.

Erinnern Sie sich an die Fahnenpyramide der Expo 64? Oder gar an den Höhenweg der Landi 39? Onoma führt diese Tradition weiter. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben die Namen sämtlicher Schweizer Städte und Gemeinden zu erklären versucht. Verblüffendes ist zu entdecken. Oder wussten Sie, dass in den Namen von Yverdon-les-Bains, Kloten und Rhäzüns dasselbe keltische Wort für Festung (dunum) steckt? Setzen Sie sich hin, geben Sie eine Postleitzahl oder einen Ortsnamen ein, und gehen Sie auf eine der 143 Reisen! 39 Filmschaffende haben sie in rund 600 Gemeinden realisiert.

Das vollständige Inventar ist über Computer-Terminals zugänglich – es können ein kurzer Steckbrief, die Namenserklärung, eine Karte mit den Namensverwandtschaften und ein Interview aufgerufen werden. Zu Ihrem Wohnort besteht noch kein Interview? Das können Sie ändern – stellen Sie einem der Journalisten in Onoma Ihre Gemeinde, deren Tradition und Besonderheiten vor!

Worte des Kurators

"Bestimmte verschwundene Völker haben eine letzte Spur im Namen eines Ortes hinterlassen. Zu dieser Kategorie gehört auch die Erinnerung an bestimmte Minderheiten, die sich in Regionen mit einer anderen Sprache niedergelassen haben, insbesondere an bestimmte alemannische Gruppen in der französischen Schweiz. Ethnische Namen scheinen besonders häufig in den Alpenregionen aufzutreten, in die sich kleine vorromanische Bevölkerungsgruppen zurückgezogen hatten." 
ausgewählt aus der onomastischen Studie von Professor Andres Kristol "Die Reise der verschwundenen Völker"

www.onoma.ch 

Besucherkapazität pro Tag
6'160

Total Besucher
576'890

Partner
Die Schweizerische Post AG, Bern www.post.ch 
Schweizer Gemeinden www.schweizer-gemeinde.ch 
Schweizer Städte www.staedteverband.ch 

Idee
Expo.02
Université de Neuchâtel (Prof. Andres Kristol), Neuchâtel www.unine.ch 

Wissenschaftliche Untersuchung
Université de Neuchâtel (Prof. Andres Kristol), Neuchâtel www.unine.ch 

Projektleitung
Urs E. Gröflin

Künstlerische Supervision Filme
Christoph Schaub

Produktionsleitung Filme
Amka Film Production SA (Tiziana Soudani), Savosa www.amka,ch 

Architektur
Burkhalter Sumi Architekten GmbH (Marianne Burkhalter, Ivo Bertolo), Zürich www.atelierburkhaltersumi.ch 

Szenografie
Burkhalter Sumi Architekten GmbH (Trix Wetter), Zürich www.atelierburkhaltersumi.ch 

Projektleitung Bau
Archobau AG (Peter Diggelmann), Zürich www.archobau.ch 

IT
Pine Point Systems AG (Rolf Zemp), Alpnach Dorf 
Forum Informatik AG (gelöscht) (Jens Lassau), Zürich

Koordination Gemeinden
TextCom AG (Silvio Weilenmann), Rüfenacht
Schweizerischer Gemeindeverband (Sigisbert Lutz), Bern  www.schweizer-gemeinde.ch 
Schweizerischer Städteverband (Dr. Urs Geissmann), Bern www.staedteverband.ch 

Koordination Die Schweizerische Post
Thomas Küffer
Reiny Schnyder

Coaching Expo.02
Sergio Cavero (Leitung)
Deborah Rozenblum

Fotos: Pressedossier Onoma