Wunschlandschaft Schweiz

sWISH*

Welche Wünsche werden in der Schweiz von Ohr zu Ohr geflüstert, welche Sehnsüchte und Hoffnungen schweben im Raum? sWISH* zeigt die Wunschlandschaft Schweiz und die mystische Tiefe, die sich dahinter verbirgt.

Wer sich dem Pavillon von sWISH* nähert, den empfängt ein geheimnisvolles Flüstern, ein Stimmenchor, der sich erst in unmittelbarer Nähe in einzelne Stimmen auflöst. Es sind hunderte von leise geäusserten Wünschen, die auf Erfüllung hoffen.

Eine märchenhafte Atmosphäre empfängt die Besucher beim Betreten des Pavillons: Virtuelle Wunschwesen – Feen und Kobolde – begleiten sie durch die Ausstellung, erklären Wunschorte, Wunschrituale und Wunschobjekte und führen sie in eine mystische Wunschwelt ein. In insgesamt vier thematisch gegliederten Wunschkapseln erfahren die Besucher, was des Schweizers und der Schweizerin Herzenswunsch ist: schon vor der Expo reist das sWISH*mobile durchs Land, um die unterschiedlichsten Wünsche von alten und jungen Menschen in kurzen Filmsequenzen festzuhalten. Dabei entsteht eine Wunschlandschaft, die alle Gesellschafts-, Berufs- und Altersschichten unseres Landes umfasst.

Wünsche für die Meerjungfrauen im Bielersee

Nicht nur Wünsche anderer hören und sehen, sondern selber wünschen, Träume und Vorstellungen mitteilen - das können die Besucher an den berührungsempfindlichen Bildschirmen der Wunschterminals. Ein Glasboden gibt den Blick auf das Wasser des Bielersees frei, auf dem sich die Projektionen und Wünsche im Rhythmus der Wellen bewegen. Auf die Wasseroberfläche projiziert, begegnen sie anderen Wünschen, vereinen sich mit ihnen, lösen sich auf treffen vielleicht in den Tiefen des Bielersees auf verwunschene Nixen.

Begleitet wird sWISH* durch eine repräsentative Studie der Sozialforschungsstelle der Universität Zürich. Damit wird das Projekt wissenschaftlich dokumentiert, was ihm über das eigentliche Ausstellungserlebnis hinaus zu einer nachhaltigen Wirkung verhilft.

Besucherkapazität pro Tag
8'400

Total Besucher
1'036'430

Partner
IBM Schweiz AG, Zürich www.ibm.com 
Swiss Re, Zürich www.swissre.com 

Projektleitung
Jean-Marc Hunziker, IBM Schweiz AG

Szenographie
Morphing Systems Architektur + Ausstellungen GmbH (Neu: Holzer Kobler Architekturen GmbH) (Teresa Chen, Jean-Marc Hunziker, Tristan Kobler, Franziska Koch, Louis Saul, Tom Sperlich, Tom Sperlich, Miriam Zehnder), Zürich www.holzerkobler.com 

Ausstellungsarchitektur
Morphing Systems Architektur + Ausstellungen GmbH (Neu: Holzer Kobler Architekturen GmbH) (Solveig Scheper), Zürich www.holzerkobler.com 

Leitung Technologie
Christoph Schaub, IBM Schweiz AG

Architektur
gjk Gramazio Jörgensen Kohler GmbH (Neu: Gramazio & Kohler GmbH), Zürich  www.gramaziokohler.com 

Tragwerk
SJB+Partner (Neu: SJB Kempter Fitze AG), Herisau www.sjb.ch 

Planung Haustechnik HLS
Preti Haustechnik, Zürich 

Lichtplanung
Delux Theatre Lighting (Rolf Derrer), Zürich

Coaching Expo.02
Pidu Russek (Leitung)
Karin Hilzinger

Betriebsleitung
Beat Weisskopf (Leitung Betrieb), IBM Schweiz AG
Roland Mathys (Pavillon Manager)
Hanspeter Kunn (Pavillon Manager)
Oliver Weber ( Pavillon Manager)
Margot Leder (Kommunikation & Events)
Annemargret Meyer (Kommunikation & Events)
Heinz Vollenweider (Kommunikation & Events)

Fotos: Pressedossier sWISH*; © Holzer Kobler Architekturen GmbH www.holzerkobler.com