Eine Empfindung so stark wie Hass und Liebe

SIGNALSCHMERZ

Schmerz wird gern verdrängt. Trotzdem bleibt er neben Liebe und Hass eine unserer stärksten Empfindungen. Schmerzen zu bekämpfen, war deshalb immer ein zentrales Ziel des Menschen. SIGNALSCHMERZ nähert sich auf feinfühlige Weise einem Thema, das sich in seiner Vielfalt einem einfachen Zugriff entzieht. Das Projekt SIGNALSCHMERZ handelt vom Verhalten gegenüber dem Schmerz.

Die Ausstellung arbeitet mit den Erfahrungen und Reaktionen eines jeden von uns und macht das Phänomen anschaulich – auch über die Architektur. Als Besucherin und Besucher betritt man den Ausstellungspavillon an den aufgelösten Ecken. Es folgt ein Raum mit Tausenden von Fäden, welche die Wände bilden – durchlässig und schwer fassbar wie das individuelle Schmerzempfinden. Durch diese Wände gelangt man in einen quadratischen Innenraum. Dort findet eine Aufführung mit wechselnden Bühnenbildern und audiovisuellen Sequenzen statt, projiziert auf die Fäden.

Die Inszenierungen kreisen das Thema mit Kurzgeschichten ein. So erzählen sie zum Beispiel vom Schmerz als Signal, Wut, Sprache, als Chance oder Lust, als Gefühl beim Verlust. Indem sich das Publikum in der Szenerie bewegt, bringt es sich selber in die Ausstellung ein. Aufsichtspersonen gewährleisten die Sicherheit und bedienen die technischen Apparaturen, vermitteln jedoch auch Informationen, namentlich zur Schmerzprävention.

Besucherkapazität pro Tag
7'920

Total Besucher
1'101'480

Partner
Schweizerische Beratungsstelle für Unfallverhütung, Bern www.bfu.ch 
Suva, Luzern www.suva.ch
Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit EKAS, Luzern www.ekas.ch 
Gesundheitsförderung Schweiz, Bern www.gesundheitsfoerderung.ch

Sponsoren
SVV Schweizerischer Versicherungsverband, Zürich www.svv.ch 
Schweizerischer Verkehrssicherheitsrat, Bern www.vsr.ch 

Projektleitung
Schweizerische Beratungsstelle für Unfallverhütung (Peter Hehlen), Bern www.bfu.ch 

Konzept und Realisation
Les Ateliers du Nord - ADN Projects GmbH (Werner Jeker), Lausanne www.adn-design.ch www.werner-jeker.ch 

Künstlerische Beratung
Jean Otth
Eric Bart

Coaching Expo.02
Sergio Cavero (Leitung)
Anic Zanzi

Fotos: © Werner Jeker www.werner-jeker.ch